Wie lassen sich gesunde Verhaltensweisen langfristig aufrechterhalten?

Posted Posted in Habit, Motivation, Self-monitoring, Self-regulation

Von Dominika Kwasnicka, SWPS Universität, Polen und Melbourne Universität, Australien Das ultimative Ziel von Gesundheitsförderungsprogrammen ist die Förderung langfristiger Veränderungen. Fachleute des Gesundheitswesens können dabei eine wichtige Rolle spielen und den Patientinnen und Patienten helfen, ihre Gesundheit zu verbessern und Verhaltensänderungen aufrechtzuerhalten. Wir wissen, dass eine Änderung des Gesundheitsverhaltens schwer zu initiieren ist, und dass […]

Sind Ihre Klientinnen und Klienten defensiv? Wenn ja, könnte Selbstbestätigung helfen.

Posted Posted in Communication, Motivation, Self-affirmation, Self-efficacy

Peter Harris und Ian Hadden, The Self-Affirmation Research Group, School of Psychology, University of Sussex, UK Waren Sie jemals zögerlich sich einer Sache zu stellen, die Sie lieber ignorieren würden? Vielleicht Ihre Vorlieben für etwas, das schlecht ist für Sie, wie zu oft zu essen oder auch die Tendenz Gesundheits-Checks zu vermeiden? Nun, Sie sind […]

Selbstwirksamkeit: Der “ich kann es”-Glaube, der Personen ihre Lebensweise verändern lässt

Posted Posted in Motivation, Self-efficacy

By Ralf Schwarzer, Freie Universität Berlin, Germany and SWPS University of Social Sciences and Humanities, Poland Changing behavior may often be desirable but difficult to do. For example, quitting smoking, eating healthily and sticking to a physical exercise regimen all require motivation, effort, and persistence. While many psychological factors play a role in behavior change, […]

Motivation und die ersten Schritte in Richtung körperliche Aktivität

Posted Posted in Goal setting, Motivation, Self-regulation

Von Keegan Knittle, University of Helsinki, Finnland Folgend  eine gängige Geschichte aus der Grundversorgung: Eine Person, die eindeutig von mehr körperlicher Aktivität profitieren würde, kommt in die Klinik. Wir besprechen ihre körperliche (In)Aktivität und am Ende sagt die Person, dass sie einfach nicht motiviert ist, sich zu ändern. Was soll der Arzt/die Ärztin nun tun? […]